Aktuelles zur Corona Pandemie und die „gute Tat“

Hier findet ihr aktuelle Information zur Corona-Pandemie im Kontext der Pfadfinderarbeit im Diözesanverband Trier. Wir stellen die Information nicht nach Eingang ein, sondern habe die eigenen Informationen immer oben stehen.

Noch eine Information in eigener Sache. Das Diözesanbüro ist seit dem 18.05.2020 wieder täglich besetzt. In der Zeit von 10:00-13:00 Uhr sind wir über Telefon 0651/ 9771 180 zu erreichen. Besucher*innen sind aktuell in unseren Büroräumen leider nicht erlaubt.

Unser Bundesvorstand hat sich ausführlich zur aktuellen Situation gemeldet, das Anschreiben (08. 05. 2020) an alle Gruppierungen findet ihr hier.

Hier findet ihr das Informationsschreiben unseres Diözesanvorstand zur aktuellen Corona Pandemie, mit Einschätzungen und Empfehlungen zum Umgang mit der Corona Pandemie (28.05.2020)

Hier findet ihr die Dienstanweisung des Bischöflichen Generalvikars vom 27.05.2020.

Empfehlungen zur Durchführung von Sommerfreizeiten findet ihr hier und dazu entsprechende Hygienetipps hier. Den genannten „Methodenkoffer“ mit Ideen und Impulsen zu (Ferien)Angeboten gibt es in „Padlet“ hier .

Eine Ergänzung zum Umgang mit Ferienfreizeiten bis zum 31.08.2020 des Bischöflichen Generalvikars findet ihr hier.

FAQs zu Corona für die Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz findet ihr hier.

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat die Förderungen während der Corona-Pandemie angepasst. Das Schreiben dazu findet ihr hier. Weitere Infos: Förderungskriterien / Antragsformular zum Download

Informationen zur JuLeiCa findet ihr hier.

Das Land Rheinland-Pfalz hat einen „Schutzschild“ für Vereine und gemeinnützige Organisationen ins Leben gerufen. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Hier findet ihr das Hygienekonzept für den Außenbereich in Rheinland-Pfalz und hier das Konzept für Innenbereich.

Eine Information des saarländischen Landesjugendamtes zur Übernahme von Stornokosten findet ihr hier.

Das Saarland hat eine Internetseite mit allem rund um die Corona-Pandemie und die Jugendarbeit im Saarland eingerichtet. Hier kommt ihr direkt zur Internetseite.

Das Hygienekonzept Saarland findet ihr hier.

Für Jugendzeltplätze und Jugendherbergen gibt es auch Möglichkeiten der Unterstützung, ein Informationsschreiben dazu findet ihr hier.

Die „gute Tat“ in Zeiten der Corona-Pandemie

Nachbarschaftshilfe in Zeiten von „Corona“ 

SR3 Saarlandwelle hat mit Beginn der Corona-Krise eine Plattform eingerichtet, auf der Menschen, die Hilfe benötigen, mit denen, die Hilfe anbieten, zusammengebracht werden sollen.  

Institutionen und Organisationen sind aufgerufen, dem SR vertrauenswürdigen Kontaktpersonen oder Initiativen zu benennen, an die sich Senior/*innen und alle anderen wenden können, wenn sie Ansprechpartner*innen für Einkäufe oder andere Hilfsdienste suchen.

Die Plattform findet sich unter: SR3

Wer gerne in seinem direkten Umfeld als Pfadfinder*in gutes Tun möchte, kann sich mit Hilfe eines Handzettels an die Nachbar*innen wenden.

Hier gibt es eine passende Vorlage dazu.

Ideenbörse

Als Anregung  möchten wir euch auf eine tolle Aktion des Triki-Büros in Trier aufmerksam machen. Hier werden kreative Ideen für die Zeit Zuhause zusammengetragen.

Unter https://zuhause.triki.de/ findet ihr alles dazu.

Ideen für vor Ort 

Die Bundesleitung möchte euch dabei unterstützen, Pfadfinden auf Stammesebene digital weiterzuführen. Dazu wurde eine Webseite eingerichtet, auf der viele Angebote und Ideen gesammelt werden. Hier könnt ihr mitarbeiten und eure Dinge platzieren  und nach Angeboten schauen

https://www.scoutingneverstops.de/

Spannendes für Kinder und Jugendliche

Aktuell gibt es für Kinder und Jugendliche viel Freizeit und nur wenig Möglichkeiten, diese spannend und sinnvoll zu nutzen. Um etwas gegen die Langeweile zu tun, können Hörspiele helfen. Dazu könnt ihr mal schauen, was eure Büchereien vor Ort  anbieten, die haben mittlerweile ganz tolle und moderne Angebote.

Aber auch im Internet gibt es tolle Angebote.

Zum Beispiel bei  Audible und dem wdr findet ihr kostenlos Hörspiele für Kinder und Jugendliche. Aber auch andere Anbieter haben interessante Angeboten.