Arbeitskreis Ökologie

Hier die Arbeitshilfe des AK Ökologie zu unterschiedlichen Themenfeldern der Umweltpädagogik: Arbeitshilfe Ökologie (PDF: kByte)

Quiz zum Fairen Handel




Bitte tragt die Namen der Teilnehmer*innen ein die eine Urkunde möchten.









Quizfragen

1. Was ist das Ziel des Fairen Handels?

a) Den Handelspartnern langfristige angemessene Preise zu zahlen und
menschenwürdige Arbeitsbedingungen zu ermöglichen.


b) Allen Menschen in Deutschland, unabhängig von ihrem Einkommen, qualitativ
hochwertige Produkte zu einem sehr günstigen Preis zu bieten.


c) Große Konzerne unterstützen, denn diese produzieren große Mengen eines
Produktes, wodurch der Preis fällt und die Produkte in Deutschland zu einem
fairen Preis angeboten werden können.


Tragt hier bitte die richtige Antwort ein:


2. Wie viele Kinder zwischen 5-17 Jahren müssen weltweit arbeiten?

a) Jedes 3. Kind


b) jedes 5. Kind


c) jedes 10.Kind


Tragt hier bitte die richtige Antwort ein:


3. Fairtrade-Produkte sind immer ...

a) ... ohne Kinderarbeit produziert worden.


b) ... auch Bio-Produkte.


c) ... doppelt so teuer wie konventionelle Produkte


Tragt hier bitte die richtige Antwort ein:


4. Wie viele Kleinbauern und Arbeiter*innen haben durch den fairen Handel bessere Arbeitsbedingungen und somit ein besseres Leben?

a) 1,2 Millionen


b) 9.300


c) 64.000


Tragt hier bitte die richtige Antwort ein:


5. Wer hat den Fairen Handel in Deutschland »erfunden«“?

a) Die Grünen


b) Die kirchlichen Jugendverbände


c) Das Entwicklungshilfeministerium


Tragt hier bitte die richtige Antwort ein:



Hier habt ihr Platz für eure Fragen, Anregungen oder Rückmeldungen zum Quiz


Den Schutz deiner Daten nehmen wir sehr ernst. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen ist uns ein großes Anliegen. Rechtliche Grundlagen ist für uns das Gesetzt über den Kirchlichen Datenschutz (KDG).

Die Verarbeitung deiner Personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen des Projekts Ökologie 2020 Die Verarbeitung dient ausschließlich diesem Zweck.

Eine sonstige Weitergabe deiner Daten erfolgt nicht.

Du hast ein Recht auf Auskunft, ob dich betreffenden Personenbezogene Daten verarbeitet werden (§17 KDG). Darüber hinaus hast du das Recht auf Berichtung (§18 KDG) und auf Löschung deiner personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen des § 19 KDG. Du hast das Recht auf Datenübertragbarkeit (§22 KDG). Daneben hast du das Recht zur Beschwerde bei der Datenschutzaufsicht (§48 KDG): Kirchliches Datenschutzzentrum, Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt, E-Mail: info@kdsz-ffm.de

Du kannst deine o.g. Rechte bei der für die Verarbeitung deiner Daten verantwortlichen Stelle, dem Veranstalter DPSG DV Trier, Weberbach 70, 54290 Trier, geltenden machen.


Ich habe die Datenschutzerklörung gelesen.